LOGO - TUG Oranienbaum GmbH
Tiefbau, Umwelt und Gewässerpflege Oranienbaum GmbH
Einsteinstraße 114 - 06785 Oranienbaum – Wörlitz
Telefon: 034904 / 20 434
Telefax: 034904 / 20 482
TUG Slider

Aktuelle Meldungen

Wollen Sie erfahren, was andere über die TUG Oranienbaum GmbH schreiben? Suchen Sie aktuelle Mitteilungen aus dem Bauunternehmen oder Meldungen zu neuen und laufenden Projekten? Hier finden Sie interessante News über unser Unternehmen.
26 Mai2014
Ersatzneubau Kindertagesstätte ''Sonnenschein'' Wörlitz

Die Stadt Oranienbaum - Wörlitz erteilte uns den Zuschlag für den Ersatzneubau der Kindertagesstätte ''Sonnenschein'' in Wörlitz. Als Generalunternehmer für die Bauhauptleistungen sind wir für die Erdarbeiten, die Verlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen sowie für die Beton- und Maurerarbeiten verantwortlich.  

Ersatzneubau Kita Wörlitz _1
Ersatzneubau Kita Wörlitz _2
Ersatzneubau Kita Wörlitz _3
26 Mai2014
Investition Fuhrpark

Für den Einsatz in der Gewässerpflege wurden Ende letzten Jahres zwei neue Traktoren in Auftrag gegeben. Nach Umbau in den Niederlanden können wir jetzt in unserem Fuhrpark auf einen Case CVX230 und einen Case Puma 185 zurückgreifen. Die Geräte und Anbauteile befinden sich auf dem aktuell modernsten Stand der Technik. 

Neue Traktoren _1
26 Mai2014
Entsorgung Trockenbeet 2 Kläranlage Gräfenhainichen

Im Klärwerk Gräfenhainichen räumen wir für den Abwasserzweckverband Mühlgraben ein foliengedichtetes Klärbecken. Das ausgebackerte Substrat der Klärschlammveredlungsanlage wird durch unseren Maschinisten mit einem Kettenbagger geladen und durch unseren Nachunternehmer einer Verwertung zugeführt.   

Entsorgung Trockenbeet 2 GHC_1
Entsorgung Trockenbeet 2 GHC_2
26 Mai2014
Neubau Schmutzwasserkanal Vockerode

Durch den Wasserzweckverband Oranienbaum-Wörlitz-Vockerode wurden wir mit dem Neubau der Schmutzwasserkanalisation in der Schulstraße Vockerode beauftragt. Nach Verlegung des Hauptkanals und setzen der Kunststoffschächte im Straßenbereich werden die Hausanschlüsse hergestellt und die Fahrbahn mit Asphalt befestigt.  

Neubau Schmutzwasserkanal Vockerode_1
Neubau Schmutzwasserkanal Vockerode_2
Neubau Schmutzwasserkanal Vockerode_3
26 Mai2014
Oberflächensanierung Revierförsterei Lödderitz

Während des Hochwassers im Juni 2013 wurde das Gelände der Revierförsterei in Lödderitz erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Landesforstbetrieb Sachsen Anhalt beauftragte uns mit der Oberflächensanierung der Zufahrtswege. Nach Rückbau der vorhandenen Befestigungen wurde ein neuer Unterbau eingebracht, die Bordanlagen errichtet und die Straßenbefestigung mit Natursteinen gepflastert. Die Übergabe an den Bauherren wird im Mai erfolgen. 

Lödderitz_1
Lödderitz_2
Lödderitz_3
19 Dezember2013
Notsicherung Deichbruch Lober - Leine Kanal Löbnitz
Beim Juni-Hochwasser kam es zu einem Deichbruch am Lober-Leine Kanal bei Löbnitz im Landkreis Bitterfeld. Die Wassermassen aus dem Seelhausener See strömten in Richtung Goitzsche und drohten die Stadt Bitterfeld zu überfluten. Der Unterhaltungsverband Mulde vertraute uns kürzlich die Notsicherung dieser Bruchstelle an. Aktuell werden unter erheblichem Technik- und Materialeinsatz Baustraßen gebaut, Erdbewegungen durchgeführt, Big Packs und Sandsäcke geborgen sowie Rodungsarbeiten durchgeführt.
Notsicherung _1
Notsicherung _2
Notsicherung _3
25 September2013
Entschlammung Teichanlagen Flutungspolder Rösa
Seit Mitte September entschlammen wir für den Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) drei Teichanlagen in Rösa (Landkreis Anhalt-Bitterfeld). Nach der Sedimententnahme werden neue Tondichtungen eingebraucht sowie die Zu- und Ablaufbauwerke erneuert. Diese vorbereitenden Arbeiten für einen 520 Hektar großen Flutungspolder im Muldevorland werden wir im November abschließen.
Teichentschlammung_1
Teichentschlammung_2
Teichentschlammung_3
15 September2013
Einbindung des Jösigk/Breitewitzer Bach in den Tagebausee Gröbern
Die Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau
Verwaltungsgesellschaft mbH erteilte uns im Juli diesen Jahres den Zuschlag zur Einbindung des Jösigk/Breitewitzer Bach in den Tagebausee Gröbern. Unser aktuell größtes und anspruchsvollstes Bauprojekt umfasst den Neubau von 4 Durchlassbauwerken einschließlich aller Gründungs- und Sicherungsmaßnahmen, den Bau einer Sohlgleite in den Tagebausee und die Neuanlage von Gabensystemen in einer Länge von ca. 3 Kilometern.
Tagebau_1
Tagebau_2
Tagebau_3
15 September2013
Rekonstruktion Industriestraße Ambau GmbH Gräfenhainichen
Die Ambau GmbH beauftragte uns mit der Rekonstruktion einer Industriestraße im Werk Gräfenhainichen. Nachdem der Altbestand durch unsere Mitarbeiter zurück gebaut wurde, folgte im Anschluss ein grundhafter Ausbau mit dreischichtiger Asphaltbauweise.
REKO_1
REKO_2
17 Juli2013
Hochwasserschutz Kläranlage Wittenberg
Vom Entwässerungsbetrieb Wittenberg wurden wir mit der Errichtung einer 1500 Meter langen Spundwand am Klärwerk in Piesteritz beauftragt. Unser Team vor Ort wird die Hochwasserschutzmaßnahme im September abschließen.
Kläranlage Wittenberg_1
Kläranlage Wittenberg_2
Kläranlage Wittenberg_3
© Tiefbau, Umwelt und Gewässerpflege Oranienbaum GmbH